Constructive-Alps-Preis

Gemeinschaftshaus St. Ursula in Brig

wurde nominiert

 

Als eines von 28 Projekten im gesamten Alpengebiet wurde das Gemeinschaftshaus St. Ursula zum Constructive-Alps-Preis nominiert. Es ist damit ein Publikumsfavorit. Wir gratulieren allen Beteiligten die zu diesem Erfolg beigetragen haben und möchten uns für die gute Zusammenarbeit bedanken. Damit aus der Nomination ein Gewinner wird, können Sie unter diesem Link weiter für das Projekt stimmen.

Siehe auch: Projektbeschrieb | Newseintrag Innenausbau | Newseintrag Rohbau | Newseintrag Montage

 

Bauherrschaft: Kloster St. Ursula | Architektur: Walliser Architekten